Startseite>Solopreneur Day 2015: Mein Vortrag rund um Produktentwicklung und Marketing für ein Poster

Solopreneur Day 2015: Mein Vortrag rund um Produktentwicklung und Marketing für ein Poster

Der Solopreneur Day 2015 in Köln versammelte 120 Teilnehmer, die in Eigenregie Projekte entwickeln wollen.  Ein sehr gelungener Event, der neben Vorträgen auch Workshops und Arbeitsgruppen für Solopreneure anbot.

Hier mein Vortrag in leicht gekürzter Version:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Der Inhalt meines Vortrags auf dem Solopreneur Day

Enno E. Peter
Werdegang
• Informatikstudium an der TU Berlin
• Arbeit in der IT-Branche im Bereich Vertrieb & Marketing
• Selbständig als Berater seit 2004

Schwerpunkte der Arbeit als Marketingberater
• Konzeption, Realisierung, Optimierung von Websites
• Unternehmensstrategien rund um Marketing
• Zusammenarbeit mit Dienstleistern aus den Bereichen Werbung, Gestaltung, Entwicklung etc.

Soloprojekte seit 1998 in unterschiedlichen Themenwelten

Die Idee
• Vor einigen Jahren Yoga begonnen
• Neben der Yogaschule auch Praxis zu Hause
• Ein Buch funktioniert als Unterstützung nicht
• Warum nicht also ein Poster?
Die Differenzierung gegenüber anderen Postern
Erste Mindmap
Erste grobe Planung
• An das Projekt „Produktentwickung“ schließt sich Vermarktung an (kein Ende)
Das Produkt
Der Markt – Die übliche Milchmädchenrechnung
Focus: „2.6 Millionen Deutsche praktizieren Yoga“ (2014)

• Unser Marktpotential liegt also bei 39 Mio. EUR!

• Wenn wir nur 5% des Marktes erobern, verdienen wir rund 2 Mio. EUR!

• Real wurde natürlich nur ein Bruchteil davon erreicht.

-> Also Vorsicht vor den eigenen Prognosen! Gerade Soloprojekte können nur kleine Marktnischen erobern.

Zielgruppen & Märkte
Hürde Versand
• Gerolltes Poster im Versandrohr: sperrig, empfindlich, schwer
• Versand mit Manschette günstiger
• Versandmaterial direkt über Hersteller eingekauft
• Outsourcing der Logistik (als Komponente) zu teuer
• Versand ins Ausland teurer als das Poster
• Wie versendet man 100 Poster?
Marketingmaßnahmen
Was hat funktioniert
• SEO optimierte Website
• Mailings an Yogaschulen und Händler
• Das Poster als Geschenk positionieren
• Amazon als Vertriebskanal
• Presse

Was hat nicht funktioniert
• AdWords (Generische Keywords zu teuer)
• Printanzeigen in Yogamagazinen
• Yogafestival
• Ebay

Reicht ein Produkt für ein dauerhaftes Business?
Nein. Zur Zeit des max. Umsatzes müsste bereits das nächste Produkt entwickelt werden.

Frage: Wie könnte man das Geschäft ausbauen?
Potentiale des Geschäftsausbaus
• Weitere Yogaposter: Kinder, Schwangere, Yogastile

• Andere Lehrposter: Tai Chi, Aikido, Heilpraktiker etc.

• Weitere Produkte: Kalender, Buch, Tassen etc.

• Bundles: Poster & Matte

• Voll-Sortiment mit eigenem Shop

• App mit Übungen

• Onlineplattform
Warum ich mich dagegen entschieden habe
• Yogaposter hat keine Synergien zu meinen anderen Tätigkeiten und Projekten

• Händlerpositionierung im Yogaumfeld hat mir auf Dauer einfach keinen Spaß gemacht

• Mittlerweile gibt es viele Wettbewerbsprodukte, auch zu geringeren Preisen

• Yoga nach 7 Jahren beendet

Lessons learned für die Teilnehmer des Solopreneur Day
-> Man kann ein Produkt entwickeln, ohne alles selbst herzustellen!
• Texte, Fotos, Design, Übersetzung,…

->  Steile Lernkurve beim ersten Produkt. Vieles nicht vorhersehbar!
• Versand, Rabatte, EAN, Barcode, Amazon, Ausland, Papierauswahl

-> Man kann mit geringen Kosten ein Produkt entwickeln und erfolgreich vermarkten

-> Auch ein erfolgreiches Produkt kann eine Sackgasse sein, wenn die Positionierung für einen selbst nicht stimmt.

-> Man muss viele Kompetenzen beim Solobusiness entwickeln:
• Design, Text, Übersetzung, Website, PR, Marketing, Vertrieb, Buchhaltung, Versand

Aber das kannst Du auch lernen!

 

 

2017-03-13T10:48:07+00:00 13. Oktober 2015|Artikel|0 Kommentare

About the Author:

Freiberuflicher Marketingberater aus Berlin. Seit 2005 berate ich kleine und große mittelständische Unternehmen bei der Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistungen und dem Aufbau ihrer unverwechselbaren Identität. Als Marketing-Coach oder Marketingberater unterstütze ich Sie durch die Entwicklung und Umsetzung Ihres individuellen Marketings. Meine Schwerpunkte sind Entwicklung von Marketingstrategien, Aufbau und Konzeption von Websites, Optimierung bestehender Websites durch Onpage-SEO.

Hinterlassen Sie einen Kommentar